„Pick-by-Vision“: FIEGE Logistik pilotiert Datenbrille am Standort Worms

Mit der Pick-by-Vision-Technologie geht FIEGE Logistik einen wichtigen Schritt in Richtung des digitalen Warenlagers der Zukunft. Der Logistikdienstleister, ursprünglich im westfälischen Greven beheimatet, setzt im Rahmen eines Pilotprojekts am Standort Worms auf die Unterstützung durch aktuell 14 Datenbrillen der Marke Google Glass 2. Ermöglicht wird dieses Pilotprojekt durch die Kooperation mit dem IT-Dienstleister Picavi, der sich auf die Einrichtung von Pick-by-Vision-Systemen spezialisiert. Wir trafen Michael Suden, Managing Director FIEGE Industry Logistics, zum Interview, um mehr über dieses spannende Projekt in Erfahrung zu bringen. "Pick-by-Vision" ersetzt "Pick-by-Voice": Michael Suden (links) erklärt die Beweggründe für das Pilotprojekt mit der [...]