october, 2017

01octalldayallday'Gespenstergeschichten' im Mannheimer Wasserturm

more

Event Details

Eine Gesprächsrunde zur Museumsfotografie der Kunsthalle

„Die Geschichte der Kunst ist auch eine Geschichte der Fotografie.“ Das sagt Arno Gisinger, dessen künstlerischen Arbeiten sich immer um Vergangenes drehen – und nicht selten auch um Verdrängtes. Im Auftrag der Biennale für aktuelle Fotografie hat er einen wahren Schatz gehoben: das bisher kaum bekannte Glasplattenarchiv der Kunsthalle Mannheim. Seine „Gespenstergeschichten“ sind als Projektion im Wasserturm zu sehen. Sie zeigen Kunstwerke, Ausstellungen, Architekturen – und verblüffenderweise auch ein großes Stück Politik. Woran will und woran sollte sich ein Museum erinnern, wenn es seine eigene Geschichte auf Fotos dokumentiert?

Darüber diskutieren: 
Arno Gisinger, Künstler und Autor der Projektion „Gespenstergeschichten“ im Mannheimer Wasserturm, Mathias Listl, Kunsthistoriker und Provenienzforscher der Kunsthalle Mannheim und Margita Wickenhäuser, 40 Jahre lang Museumsfotografin der Kunsthalle Mannheim

Moderation: Annika Wind, Kulturjournalistin

Am selben Tag findet um 15 Uhr eine Führung durch den Künstler im Wasserturm statt. Die Veranstaltung findet im Rahmen der diesjährigen Biennale für aktuelle Fotografie statt.

Eintritt frei

Time

All Day (Sunday)

Location

Wasserturm Mannheim

Friedrichspl., 68161 Mannheim

Organizer

Club Speicher7info@clubspeicher7.com Rheinvorlandstraße 7, 68159 Mannheim

X