Wirtschaft der Region kompakt und auf den Punkt gebracht. Local business stories you love.



Ausgabe #24 | 2017

Liebe ku.bus Leserinnen und Leser,

in dieser Ausgabe unseres Kurpfalz Business Briefing erfahren Sie, wie eine der erfolgreichsten Mannheimer Gründerinnen den von Studenten organisierten Kongress Q-Summit empfand und welche Ratschläge sie gründungsinteressierten Studentinnen auf den Weg geben kann. Lea-Sophie Cramer ist Gründerin des Unternehmens Amorelie, das seit 2013 mit neuen Ideen und interessanten Konzepten Schwung in die klassische Erotikbranche bringt. Das erklärte Ziel des Unternehmens ist es, Erotikspielzeug salonfähig zu machen und aufzuzeigen, dass es in der heutigen Zeit kein Tabuthema mehr ist und zu einem modernen Lebensstil dazugehört.

Es sind jedoch nicht nur die jungen Startups, die innovieren und damit den Markt beeinflussen, auch die etablierten Unternehmen haben gelernt, dass nur stetige Fortentwicklung langfristigen Erfolg bringen kann. Ein Beispiel dieser Fortentwicklung ist das Joint Venture ubix, das von Bilfinger und Samson AG auf den Weg gebracht wurde. ubix soll eines der führenden Internet-of-Things Plattformen werden, um die Vorteile einer flächendeckenden Automatisierung auch im Mittelstand anzubringen.

Eine spannende Lektüre und erfolgreiche Woche wünscht

Ihr Manuel Schurr
Redakteur ku.bus

Haben Sie den Newsletter weitergeleitet bekommen und möchten ihn abonnieren?
Melden Sie sich hier an.

Kanzlerin merkel beim Gipfel

  ku.bus Story

Interview mit Amorelie Gründerin Lea-Sophie Cramer – Q-Summit 2017

Lea-Sophie Cramer, die Gründerin und Geschäftsführerin von Amorelie, gestattet uns Einblicke in ihre ganz persönlichen Q-Summit 2017 Erinnerungen. Wie sie die Veranstaltung in den Räumen ihrer Alma Mater empfand und was ihre persönliche Vision für Amorelie ist, erfahren Sie in unserer ku.bus Story.


Mannheim Forum 2017

 
  Termine

Alle Termine finden Sie tagesaktuell und mobil abrufbar in unserem ku.bus Veranstaltungskalender. Unsere Highlights dieser Woche kommen von der IHK.

  • 29.6.: Jederzeit die richtigen Worte finden, IHK Rhein-Neckar – Haus der Berufsbildung, Mannheim, 9 – 17 Uhr
  • 18.7.: Rechtliche Erstberatung für Gründerinnen und Gründer, IHK Rhein-Neckar (Standort Heidelberg), 9:30 – 12:30 Uhr
  • 19.7.: Industrie 4.0: Bedrohung bewährter Geschäftsmodelle durch die Digitalisierung, IHK Rhein-Neckar (Standort Heidelberg), 15 – 17 Uhr
  • 26.7.: Existenzgründungsseminar, IHK Rhein-Neckar (Standort Mannheim), 9 – 17:15 Uhr

Sie veranstalten ein Event, das in der ku.bus Liste nicht fehlen darf? Dann tragen Sie die Veranstaltung direkt in unseren neuen ku.bus Event-Kalender ein – mit einem Klick zum Formular.

Copyright © 2017 Oliver Brümmer, Jonas Knipper, Mathias Lenz

Kurpfalz Business Briefing (ku.bus) ist ein wöchentlicher Newsletter, der die relevantesten Wirtschaftsnachrichten der Rhein-Neckar Region aus offline und online Medien zusammenführt und kompakt darstellt. Jede zweite Woche veröffentlicht ku.bus einen spannenden Artikel über einen interessanten Wirtschaftsakteur der Rhein-Neckar-Region.

Sollte diese Email nicht korrekt dargestellt werden, klicken Sie bitte hier. Um sicher zu gehen, dass der Newsletter nicht im Spamordner landet, fügen Sie kurpfalz@businessbriefing.de am besten zu Ihren Kontakten hinzu.
Schicken Sie uns gerne Ihre Themenvorschläge und nehmen Sie uns in Ihren Presseverteiler auf. Wir freuen uns über Post an
kurpfalz@businessbriefing.de.
Privatsphäre ist uns wichtig! Wir werden Ihre Daten nie an Dritte weitergeben. Sie erhalten diese Mail, weil Sie sich zu unserem Newsletter angemeldet haben. Falls Sie unseren Newsletter nicht mehr bekommen möchten, können Sie ihn
hier abbestellen.